Laufrad ab 2 Jahre

    2 Products

    Filter
    Anzeigen

      Preis -

      •   

    Deine Auswahl

    Laufräder für 2-Jährige

    Im Alter von 2 Jahren sind Kinder bereits sehr mobil. Sie können meist schon alleine schnell laufen und erkunden ihre Umgebung. Die kindliche Neugier ist in diesem Alter kaum zu bändigen. Mit einem Laufrad für 2-Jährige kannst du dein Kind bei seinen Entdeckungen unterstützen und seinen Bewegungsradius erheblich vergrößern. In den folgenden Abschnitten erfährst du alles, was du über ein Laufrad ab 2 Jahre wissen und bei der Auswahl berücksichtigen solltest.

    Was können Kinder mit 2 Jahren schon und was noch nicht?

    Wenn dein Kind im dritten Lebensjahr ist, kannst du oft große Entwicklungsunterschiede gegenüber anderen zweijährigen Kindern beobachten. Die einen sind schon sehr sicher und auf dem Laufrad kaum zu bremsen. Andere bewegen sich eher vorsichtig und tasten sich langsam an neue Fähigkeiten heran.
    In aller Regel können Kinder ein Laufrad ab 2 Jahre sehr sicher fahren. Wichtig ist, dass das Laufrad an die Körpergröße angepasst werden kann oder du ein passendes Laufrad für dein Kind kaufst. Bei einem Laufrad für 2-Jährige kannst du über eine Bremse nachdenken. Je nachdem, wie die motorischen Fähigkeiten deines Kindes entwickelt sind, kann es eine Bremse sicher bedienen.

    Abmessungen bei einem Laufrad für 2-Jährige und anderen Altersklassen

    Welche Abmessungen bei einem Laufrad ab 2 Jahre wichtig sind, haben wir in der folgenden Tabelle für dich zusammengestellt. Die Unterschiede zu den Laufradabmessungen für andere Altersklassen betragen oft nur wenige Zentimeter. Das ist im Grunde nicht viel, aber dennoch sollten die Maße berücksichtigt werden, damit dein Kind wirklich Spaß an seinem Laufrad haben wird. Ein zu kleines Laufrad oder ein zu großes, das mit der Absicht gekauft wird, dass dein Kind noch hineinwachsen kann, führt schnell zu Frustrationen und Ablehnung.

    AlterKörpergrößeSchrittlängeSattelhöheRäder
    1 – 1,570 – 78 cm21 – 27 cm19 – 24 cm2, 3 oder 4 Räder
    1,5 – 278 – 85 cm27 – 32 cm24 – 30 cm8 oder 10 Zoll
    2 – 3 85 – 95 cm32 – 38 cm30 – 36 cm 12 Zoll
    3 – 495 – 105 cm38 – 45 cm36 – 43 cm12 oder 14 Zoll
    ab 4ab 105 cmab 45 cmab 43 cm14 Zoll

    Ein Laufrad sollte möglichst leicht sein. Das Gewicht des Laufrades sollte nicht mehr als 4 kg betragen. Ein Rahmen aus Aluminium ist zum Beispiel leichter als ein gleich großer Rahmen aus Stahl. Je weniger das Laufrad wiegt, umso besser können kleine Kinder mit dem Laufrad fahren. Und, auch das Bremsen mit den Füßen ist einfacher als bei einem schweren Laufrad.

    Sollte ein Laufrad für 2-Jährige eine Bremse haben?

    Das Alter deines Kindes kann nur ein erster Anhaltspunkt für die Entscheidung sein, ob das Laufrad eine Bremse haben sollte oder nicht. Wichtiger ist, wie weit die motorischen Fähigkeiten deines Kindes entwickelt sind. Die meisten Laufräder haben ab Werk eine Bremse, die auf das Hinterrad wirkt. Eine Vorderradbremse wirst du bei einem Laufrad ab 2 Jahre nicht finden. Vorderradbremsen sind für kleine Kinder zu gefährlich. Falls das Vorderrad beim Bremsen blockiert, ist ein Sturz in diesem Alter kaum zu vermeiden. Wenn du ein Laufrad ab 2 Jahre mit einer Hinterradbremse kaufst, kann dein Kind ausprobieren, ob es die Bremse nutzen kann und will. Drängen solltest du dein Kind aber auf keinen Fall.

    Müssen Kinder einen Helm tragen, wenn sie mit einem Laufrad fahren?

    Vorgeschrieben ist das Tragen eines Helms nicht, wenn dein Kind mit einem Laufrad für 2-Jährige fährt. Es ist aber empfehlenswert und auch eine gute Übung für die Zukunft, wenn dein Kind von Anfang an einen Helm trägt, wenn es mit seinem Laufrad  fährt. Eine Klingel oder eine Belechtung sind ebenfalls nicht vorgeschrieben.

    Wo dürfen Kinder mit einem Laufrad ab 2 Jahren fahren?

    Das Fahren mit einem Laufrad ist nicht überall erlaubt. Beispielsweise dürfen Kinder mit ihren Laufrädern nicht auf öffentlichen Straßen fahren. Das Fahren auf dem Bürgersteig ist aber erlaubt. Ebenso dürfen sie mit einem Laufrad in der Fußgängerzone, auf Feld- und Waldwegen und grundsätzlich auf dem eigenen Grundstück oder der Garageneinfahrt fahren.

    Worauf sollte beim Kauf eines Laufrades für Kinder geachtet werden?

    Wenn du ein Laufrad für 2-Jährige kaufst, solltest du bei der Auswahl verschiedene Punkte beachten. Die wichtigsten Auswahlkriterien für ein Laufrad sind:

    • anatomisch geformter und höhenverstellbarer Sattel
    • ergonomisch geformte Handgriffe mit verstärkten Enden
    • Begrenzung des Lenkereinschlags
    • höhenverstellbarer Lenker
    • zuverlässige kindgerechter Bremse
    • Gewicht

    Anatomisch geformter und höhenverstellbarer Sattel

    Ein guter Sattel ist anatomisch geformt und kann mit wenigen Handgriffen bei einem Laufrad ab 2 Jahre in der Höhe verstellt werden. Eine körpergerechte Form ist wichtig, damit sich keine Druckstellen bilden. Eine Höhenverstellung ist unverzichtbar, damit das Laufrad perfekt an die Größe des Kindes angepasst werden kann.

    Ergonomisch geformte Handgriffe mit verstärkten Enden

    Damit kleine Kinderhände den Lenker sicher halten können, sollten die Griffe ergonomisch geformt und mit verstärkten Enden ausgestattet sein.

    Begrenzung des Lenkereinschlags

    Der Einschlag des Lenkers sollte bei einem Laufrad ab 2 Jahre auf beiden Seiten begrenzt sein, um ein zu starkes Einschlagen während der Fahrt zu verhindern, was in der Regel zu einem Sturz führt.

    Höhenverstellbarer Lenker bei einem Laufrad ab 2 Jahre

    Der Lenker sollte in der Höhe verstellbar sein, um ihn an die Körpergröße deines Kindes anpassen zu können.

    Zuverlässige und kindgerechte Bremse

    Ein Laufrad ab 2 Jahre ist in aller Regel mit einer kindgerechten Hinterradbremse ausgestattet.

    Gewicht

    Das Gewicht des Laufrades solltest du ebenfalls im Auge behalten. Ein Laufrad ab 2 Jahre sollte nicht schwerer als ca. 4 kg sein.

    Was kostet ein gutes Markenlaufrad für Zweijährige?

    Wenn du für dein Kind ein hochwertig verarbeitetes Laufrad ab 2 Jahre suchst, solltest du mit einem Preis von etwa 120 bis 200 Euro rechnen. Bei einem Laufrad in dieser Preisklasse kannst du sowohl den Sattel als auch den Lenker an die Größe deines Kindes schnell und genau anpassen. Ebenfalls wichtig ist, dass jedes hochwertige Laufrad für 2-Jährige aus unserem Onlineshop mit verstärkten Enden an den Handgriffen ausgestattet ist. Ebenso haben alle unsere Laufräder für diese Altersgruppe eine handbetätigte Felgenbremse, die auf das Hinterrad wirkt.